KREFELD gewinnt 2016

Begeisterung pur 2016 –
77 Vereinbarungen bei Krefeld gewinnt

Das erste „Krefeld gewinnt“ am 24. Februar 2016 war ein voller Erfolg.Im Schnitt fast minütlich wurde eine Vereinbarung getroffen.
Rund 60 Unternehmen und Organisationen folgten dem Ruf des Veranstalters, dem Arbeitskreis katholischer Träger (AkT), um an dem Marktplatz im Stadttheater teilzunehmen. Beim innovativen Marktplatz des AKT im Stadttheater wurden 77 Verträge, in einem Gesamtwert von 52.000 Euro abgeschlossen.

Mit einem Gong-Schlag von Oberbürgermeister Frank Meyer wurde der erste „Gute-Geschäfte-Marktplatz“ in Krefeld eröffnet – sofort ging das Gewusel los und unter den Teilnehmern wurden viele Verhandlungen geführt und Vereinbarungen getroffen. Eine Stunde Klavierspiel im Tausch gegen Kuchen oder ein Fahrzeug für einen Tagesausflug im Tausch gegen Stresstraining – „Krefeld gewinnt – der Marktplatz für Ideen und Aktivitäten“ macht das möglich.

Der AkT lud zum ersten Mal zu dieser innovativen Veranstaltung ein, bei der Geld absolut tabu ist. Vielmehr sind Ideen und Kreativität gefragt, um im Gespräch mit anderen Organisationen eine für beide Seiten attraktive Vereinbarung zu treffen. Die Idee für solche Win-Win-Marktplätze kommt aus den Niederlanden. Erstmalig wurde dieses kreative Konzept jetzt vom AkT auch in Krefeld genutzt.
Nach 90 Minuten Verhandlungszeit waren im Stadttheater 77 Vereinbarungen zustande gekommen im Wert von rund 52.000 Euro. Teilnehmer und Organisatoren zeigten sich sehr zufrieden. „Wir können von einer sehr gelungenen Veranstaltung ‚Krefeld gewinnt‘ sprechen – ich habe in viele glückliche Gesichter geblickt. Ich hoffe wir können den Marktplatz noch einmal wiederholen“, sagte Caritas-Vorstand Hans-Georg Liegener.

Beispiele umgesetzter Projekte aus 2016

  • St. Augustinus-Behindertenhilfe / Klinik Königshof

    In der ersten Osterferienwoche hat die Hauptküche der Klinik Königshof den 30 Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren, welche an der Ganztags-Ferienbetreuung teilgenommen haben, ein warmes Mittagessen gekocht. Den süßen bzw. fruchtigen Nachtisch bekamen die Kinder von den Mitarbeitern des Café Königshof der St. Augustinus-Behindertenhilfe.

     

  • IMG_8663

  • Mobifant – Die mobile Spieleaktion

    Im Gegenzug unterstützen die Mitarbeiter der mobilen Spieleaktion den Tag der offenen Tür & Sommerfest am 26. Juni 2016 der beiden Einrichtungen tatkräftig mit pädagogischer und auch materieller Hilfe durch das Spielmobil.

  • St. Augustinus-Behindertenhilfe

    Tanzen bis der Doctor kommt! In einem Tanzworkshop mit der Tanzschule Doctor Beat konnten 24 Klienten der St. Augustinus-Behindertenhilfe, entweder stehend oder sitzend verschiedene Schrittfolgen einstudieren. Es wurde viel gelacht und getanzt.

  • Tanzveranstaltung_Doctor-Beat

  • Tanzschule Doctor Beat

    Das Café Königshof der St. Augustinus-Behindertenhilfe in Krefeld wird der Tanzschule dafür für ihre Benefiz-Tanzparty und ihren Gästen am 12.11.2016 25 Liter Eintopf kochen.

  • Arbeiter-Samariter-Bund Region Düsseldorf e.V.

    Die Tänzer der Tanzschule haben eine Tanzstunde für die Besucher des Demenzcafés gegeben.

  • Tanzschule Doctor Beat

    Drei Mitarbeiter der Tanzschule Doctor Beat konnten ihre Kenntnisse in 1. Hilfe auffrischen und nahmen an einem Kursus teil.

  • Kath. Beratungsdienst für Lebens-, Ehe- und Erziehungsfragen

    Mitarbeiter des Kath. Beratungsdienstes bekam einen individuellen 1.-Hilfe-Kursus.

  • Malteser Hilfsdienst

    Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden nahmen vom Kath. Beratungsdienst eine Schulung zum Thema Stressbewältigung und Achtsamkeit wahr.

  • Caritasverband für die Region Krefeld e.V. – Fachdienst für Integration und Migration (Integrationsagentur)

    In einem Beratungsgespräch mit allen Mitarbeiterinnen bekam die Integrationsagentur einen Gestaltungsberatung der Fa. lebe dein grün. Auch ein Gartenplan wurde erstellt, der Stück für Stück umgesetzt wurde.

  • Firma lebe Dein Grün

    Die Firma verzichtete großzügig auf ihre vereinbarte Gegenleistung.

  • Veranstaltungstechnik Ilbertz

    Das Team bekam ein Kommunikationsseminar. Der Kath. Beratungsdienst vermittelte den Teilnehmern Grundlagen sowie speziell auf die Abläufe der Firma Ilbertz abgestimmte Techniken.

  • Kath. Beratungsdienst für Lebens-, Ehe- und Erziehungsfragen

    Die Firma Ilbertz gestaltete zum 50. Jubiläum eine Foto-Collage, welche nun den Eingangsbereich schmückt.

  • Caritasverband für die Region Krefeld. e.V. – Jugend- und Stadtteilhaus Schicksbaum

    Die Auszubildenden der Sparkasse Krefeld haben bei der Gestaltung des Außengeländes geholfen.

  • Sparkasse Krefeld

    Für verschiedene Veranstaltungen wurden den Auszubildenden der Sparkasse die Räumlichkeiten des Stadtteilhauses Schicksbaum angeboten.

  • Firma Hauser

    Es wurden drei Schokoladenkuchen gebacken durch die Tagespflege Hl. Geist.

  • Caritasverband für die Region Krefeld e. V. – Tagespflege Heilig Geist

    Ein Mitarbeiter der Fa. Hauser ist begnadeter Klavierspieler und hat für die Senioren der Tagespflege ein Nachmittag mit bekannten Liedern gestaltet.

  • Caritasverband für die Region Krefeld e. V. – Tagespflege Heilig Geist

    Für die Inhaberin von Lebe dein Grün wurde ein leckeres Mittagessen während ihrer Aktion bei der Tagespflege gekocht.

  • Firma Lebe Dein Grün

    Eine Planung und Beratung zum Thema Beetpflanzen sowie zur Teichanlage bekam die Tagespflege durch die Firma Lebe Dein Grün.

  • Impressionen

    Vorbereitungs-Workshop für die Unternehmen am 19.01.2016

     

  • Impressionen

    Vorbereitungs-Workshop für die gemeinnützigen Einrichtungen am 10.11.2015

Impressionen 2016